Mein Eskapismus


Marleen S. Meri



Fantasy

Seitenanzahl: 366
Erscheinungstermin: 15.07.2021

Hier bestellen

Marie ist erst vierzehn Jahre alt, als sie in das Blickfeld des Perfektionisten gerät. Er ist die Folge dessen, was sie in ihren jungen Jahren bereits ertragen musste: Spott und Hohn im Alltag und in ihrer Schule. Mit dem Perfektionisten schreibt sie über mehrere Jahre an einem Roman, den sie im Internet publiziert. So entwickelt sie sich zu einem sozialen Außenseiter. Als sie aber einem Projekt beitritt und das Mädchen mit der grünen Mütze kennenlernt, scheint sich dies zu ändern - ganz zum Missfallen des Perfektionisten.


AUTOR/IN


Marleen S. Meri, geboren 1998, schreibt schon Geschichten, seit sie die ersten Buchstaben zu Papier bringen kann. Aufgewachsen in einer malerischen Kleinstadt im Herzen Westfalens war sie seither zum Träumen aufgelegt und behielt ihre kindliche Fantasie auch zu Studiumszeiten noch im Herzen.
Seit 2017 studiert sie Germanistik und Geschichtswissenschaften an der (entgegen anderer Behauptungen existierenden) Universität Bielefeld, wo sie stets zwischen traditionellen Dramen und aktueller Belletristik zu finden ist. In ihrer Freizeit lektoriert sie Bücher, liest Korrektur und erlernt spannende, wenn auch nicht immer nützliche Fremdsprachen. Oft kann man sie auch mit dem Stift in der Hand vorfinden, eine neue Idee oder ihre Lieblingsfiguren auf Papier bannend.
Nach langen Jahren auf mehreren Autorenplattformen, einigen Preisen, zahlreichen bestärkenden Testlesern und auch sonst guten Vorzeichen greift sie nun nach den Sternen und veröffentlicht ihr erstes Buch.