Überreste der Vergangenheit I - Panik im Jetzt


von Martina Weiß


Venita lebt mit ein paar anderen obdachlosen Aliens in den Gassen der Raumstation Satama. Auf der Suche nach einem Job bewirbt sie sich als sogenannte Aufseherin - einer Art intergalaktischen Polizei, die für die Sicherheit der Raumstationen zuständig ist.
Auch wenn Venita alles andere als qualifiziert ist, hat der Captain der Raumstation Mitleid mit ihr, sodass sie kurzerhand als Kaffeeköchin eingestellt wird.
Doch dann kommt es zu einem Anschlag auf das Parlament der galaktischen Union, weshalb die Aufseher damit beauftragt werden, die terroristische Gruppe »Die Kinder Shivas« zu fangen und zur Strecke zu bringen.
Da Venita nun ebenfalls eine Aufseherin ist, bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich der Terroristenjagd anzuschließen, es sei denn, sie will, dass man ihre Verweigerung als mögliche Zugehörigkeit zu eben jener Terrorgruppe deutet ...

Chroniken der Zeit I - Alte Schuld


von Jasmin Kreilmann


Zeit ist unersetzbar. Essenziell.
In die Fußstapfen des verstorbenen Vaters treten - Das ist es, was die neunzehnjährige Jennifer Wingslow schon seit Kindesbeinen möchte. Dass dies allerdings bedeutet, eine Zeitreisende zu werden - damit hätte sie nicht gerechnet!
Die kuriosen Vorfälle häufen sich: Erst prophezeit eine Wahrsagerin der Abiturientin eine furchtbare Zukunft und anschließend findet Jennifer auch noch geheime Dokumente im Büro ihres verstorbenen Vaters. Als sie diesen auf den Grund geht, endet sie vor dem Alt-Historischen Museum, wo sich ihr eine einmalige Chance bietet: Zeitreisen. Und dann soll sie auch noch von Jonathan, dem überheblichen Enkel vom Museumsdirektor, lernen, wie das funktioniert!
Nach und nach offenbart sich Jennifer allerdings, dass Zeitreisen alles andere als einfach sein kann. Insbesondere, wenn ein Mann, der den Lauf der Geschichte verändern will, seine Finger im Spiel hat, und nichts so ist, wie es scheint...

Chroniken der Zeit - Vergessene Bürde II


von Jasmin Kreilmann


»Du schaffst das, Zeitreisende«, flüsterte sie mir ins Ohr. »Es wird Zeit für dich, wieder einmal Geschichte zu schreiben.«

Eigentlich sollte Jennifer jeglichen Grund zur Freude habe. Schließlich ist sie endlich wieder mit ihrem Vater vereint. Doch die dunklen Machenschaften ihrer Gegner und das plötzliche Verschwinden ihres Zeitreisepartners Jonathan, schicken sie auf eine wilde Suche durch die Zeit.

Dabei landet sie unter anderem im viktorianischen London und stößt auf mysteriöse Mordfälle, einen Gefangenen mit eiserner Maske und einen skrupellosen Gangster. Fragen über Fragen: Was hat es mit den unkontrollierten Sprüngen des Chronometers auf sich? Was wäre, wenn es eine zweite Zeitmaschine gäbe? Und wie verändert dies alles den Lauf der Geschichte?

Bellatrix I - Milch und Blut


von Alma Eggers


"Hörst du die Schreie?", flüsterte sie. "Das sind die Menschenkinder, Hannibal."

16 Jahre nach dem Untergang liegt Berlin in Schutt und Asche. Die Rhozaren, jenes fremde Volk einer anderen Welt, sind in die unsere eingedrungen, haben Leben ausgelöscht und neues erschaffen. Sie stehlen Menschenkinder, foltern sie in ihren schwarzen Palästen. Bellatrix, eines dieser Kinder, kann fliehen und findet sich auf den dunklen Straßen der einst so prachtvollen Stadt Berlin wieder. Dort schließt sie sich einer Bewegung an, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kinder in den Palästen zu retten. Doch weiß niemand von ihnen, gegen welche Fremde sie aufbegehren und dass in den Seelen dieser verlorenen Kinder eine Kraft schlummert, die alle Welten zerstören kann.

Bellatrix II - Stahl und Honig


von Alma Eggers


"Wenn der Nebel unsere Seele wäre Kristall", flüsterte er,
"würden wir dann sterben, wenn man ihn uns nähme?"

16 Jahre nach dem Untergang liegt Berlin in Schutt und Asche. Die Straßen durchdrungen von dem farbigen Nebel der fremden Rhozaren, der sich in die Schädel all der Menschen frisst und sie zu beherrschen versucht. In der Hoffnung, die noch immer von den Rhozaren gefangengehaltenen Kinder zu befreien, begibt sich Bellatrix in die Hände ihrer Eroberer: in den schwarzen Palast. Dort ist sie einem willkürlichen Marionettenspiel ausgesetzt, wird von den Intrigen und Machenschaften der rhozarischen Königsfamilie zerrissen und zerfleischt. Und während auf den Straßen der einst so prachtvollen Stadt Berlin ein neuer Krieg entbrennt, muss Bellatrix erkennen, dass sich eine neue, schier unbekannte Macht aus den Tiefen des Glashauses befreit, die alle Welten in den Untergang führen kann.

Bellatrix II - Nebel und Asche


von Alma Eggers


"Und wenn dort draußen noch mehr ist, als nur eine kaputte, zerstörte Welt?", flüsterte sie leise und betrachtete das sterbende Kind in ihren Armen. "Wenn es eine Möglichkeit gibt, dich zu retten, kleiner Sohn?"

16 Jahre nach dem Untergang liegt Berlin in Schutt und Asche. Targaronische Soldaten ziehen durch die Straßen und hinterlassen eine Spur aus Verwüstung und Tod. Acht und die anderen haben sich im Hauptquartier zurückgezogen, um ein letztes Mal gegen die Macht aufzubegehren, die die Menschheit in den Abgrund ziehen will. Denn während sich der Feind aus Vergangenheit und Gegenwart neu formiert, muss Bellatrix erkennen, dass sie längst nicht mehr nur sich selbst retten muss. Ein Krieg entbrennt, so gewaltig und allumfassend, dass nicht nur Berlin, sondern auch die Welt, das Dahinter, in den Untergang gerissen werden kann.

365 - Das System


von Alicia Martin


Die Menschen haben ihren Planeten zerstört. Die Folgen der Erderwärmung traten schneller ein als erwartet, und nun liegt die Erde unter Wasser. Um die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren, erschuf die Regierung das System.
In diesem System lebt Ska. Umgeben von hohen Mauern aus Stein führt sie ein tristes Leben, gequält von der brennenden Sehnsucht nach Freiheit. Ihr Alltag ändert sich jedoch schlagartig, als das Geheimnis, das ihr Abschnitt gehütet hat, ans Licht kommt.
Um ein Versprechen zu halten, verstößt Ska gegen alle Regeln und verlässt ihren Abschnitt.
Doch der Ausbruch, der zu Anfang wie eine Leichtigkeit wirkt, verwandelt sich nur allzu schnell in ein gefährliches und nervenaufreibendes Abenteuer ...

Immortals - Solange wir leben


von Julie Roth


Ist Liebe stärker als die Zeit?

Cess Mallen wollte eigentlich nie unsterblich sein. Doch in Lacrima, einem kleinen Land im zukünftigen Europa, kann man sich die Dauer seines Lebens nicht aussuchen. Nur die sogenannten Immortals erhalten Tabletten, die den Alterungsprozess aufheben, während die Mortals auf der anderen Seite des Landes täglich ums Überleben kämpfen müssen.
Als Shade, eine Mortal, auf der Flucht vor einer mysteriösen Untergrundorganisation die Grenze überquert und vor Cess' Haus landet, hilft dieser ihr kurzerhand, sich bei ihm zu verstecken. Trotz ihrer Unterschiede und anfänglichen Vorurteile kommen sich die beiden näher, doch es gibt zu vieles, was zwischen ihnen steht - darunter auch Shades Verfolger, die noch immer auf der Suche nach ihr sind.

Eisblaue Lügen


von Maren Zschernig


Schau mir nicht in die Augen
- es könnte dein Todesurteil sein.

Die Augenfarbe bedeutet in Loreána alles.
Sie bestimmt durch ein jahrhundertealtes System über den Platz in der Gesellschaft und beeinflusst somit Schicksal und Zukunft eines jeden Menschen.
Für Caitlyn heißt das, eines Tages Königin des Landes zu sein. Ihr Leben lang wurde sie darauf vorbereitet, ihre Pflichten als Herrscherin zu übernehmen.
Doch dann deckt sie Lügen auf, die ihren Glauben in das System ins Wanken geraten lassen.

Eine schicksalhafte Begegnung, die niemals hätte sein sollen, löst etwas in ihr aus, das sie noch nie verspürt hat: Zweifel am System und den Wunsch nach Rebellion.

Vor allem jedoch macht sie Caitlyn zu einer Schwerverbrecherin.

Caeruleus - Der Preis der Einsamkeit


von Julie Roth und Stephanie Janz


Jessie Phare ist krank. Doch obwohl alle Ärzte vermuten, dass sie, wie viele andere in den letzten Wochen, auf unerklärliche Weise am tödlichen Caeruleus Virus erkrankt ist, möchte sie die Hoffnung noch nicht aufgeben. Schließlich gibt es noch Dinge, für die es sich zu leben lohnt - beispielsweise ihre Zwillingsschwester Annah. Oder den Jungen mit den braunen Augen, in denen sie sich jedes Mal verliert.
Aber bald wird klar, dass ebendieser Junge mehr in die Entstehung des Virus verwickelt ist, als es scheint. In einem Gewirr aus Manipulationen und Lügen hat Liebe ihren Preis, und Vertrauen wird gebrochen, bis es irreparabel ist.
Was ist schlussendlich der Preis der Einsamkeit?

MMCCX - Du kämpfst wie ein Mädchen


von Julie Roth


Acia Wisson ist einer der berühmtesten Gladiatoren Patrias - das Deutschland des 23. Jahrhunderts. In dieser modernen Kultur nach dem Vorbild des alten Roms werden wieder Gladiatorenkämpfe in der Arena ausgetragen und wer gewinnt, wird vom Publikum gefeiert und reich belohnt.
Doch Acia hat ganz andere Gründe, in der Arena anzutreten. Um Geld für die Behandlung ihrer todkranken Schwester zu verdienen, trainiert sie hart und riskiert jeden Tag ihr eigenes Leben - und das nicht nur in der Arena.
Denn Acia ist ein Mädchen. Und es ist nur Männern erlaubt, Gladiator zu sein.